Markt der Schwerindustrie

Der Markt der Erzeugnisse aus der Schwerindustrie ist durch eine mehrstufige Produktions- und Geschäftsabläufe gekennzeichnet.

Markt der Schwerindustrie

Der komplette Herstellungszyklus beinhaltet erstrangige Marktuntersuchungen, auf deren Grundlage zunächst die Idee realisiert und Modelle und Muster projektiert werden, danach folgt Herstellung und Kommerzialisierung der Produkte, Serienfertigung, Einrichtung des Vertriebs- und After-Sale-Servicesystems.

All das erfordert die Aufmerksamkeit der Fachleute, die über entsprechende Fachkunde verfügen – Verkaufsprozesse richtig und effektiv zu gestalten und dabei alle Feinheiten des Produktionsprozesses zu berücksichtigen, Kenntnis der Branchenspezifik der Industrie, eingehendene Beherrschung der Informationen über spezielle technische Charakteristiken der hergestellten Erzeugnisse, einwandfreie Verhandlungsfähigkeiten bei Gesprächen auf höchstem Niveau mit staatlichen und zwischenstaatlichen Strukturen, Unternehmensvereinigungen, Privatinvestoren.

Unsere Sales-Lösungen beinhalten Folgendes: Diagnostik, Planung und Prognosierung des Auftrags-Portfolios;Optimierung der Warenumschlagskanäle auf dem Markt;Entwicklung und Einführung von Strategien des industriellen Marketings; Monitoring der Nachfragedynamik und entsprechende Korrektur der Vertriebspläne;langfristige Planung der Nachfrage und Einkünfte;Stimulierung der sekundären Verkäufe von industriellen Gütern.

Markt der SchwerindustrieUnser Team beschäftigt sich mit der Entwicklung von eben solchen Vertriebsoptimierungslösungen, bei denen einerseits von vorne herein im vollen Umfang die Komplexität der Branche berücksichtigt ist, und andererseits mit dem Vertrieb zusammenhängende Geschäftsprozesse, die Ressourcen binden und keine Mehrwertsteigerung für das Produkt bedeuten, vereinfacht werden.